Home / Promi / One Direction: Ist nun alles aus?

One Direction: Ist nun alles aus? 0


Ist dies das Ende der Mega-Boygroup „One Direction„? Laut einem Bericht der „Sun“, werden die Mitglieder der britischen Teenie-Band eine Zeit lang getrennte Wege gehen.

Es wurde schon länger darüber spekuliert, ob der 23-jährige werdende Vater Louis Tomlinson aussteigen wird. Aber mit der kompletten Auflösung der Band hätte momentan keiner gerechnet. Denn gerade erst haben sie ihre neue Single „Drag me down“ angekündigt – ein seltsamer Zeitpunkt also für eine Trennung. Doch wie es aussieht wollen sich Harry Styles (21), Niall Horan (21), Liam Payne (21) und Louis Tomlinson (23)  um ihre eigene Solokarriere kümmern – und dafür werden sie sich vorerst für ein Jahr von der Band lösen. „Sie waren fünf Jahre zusammen, eine lange Zeit für eine Boy-Band. Sie haben es verdient, sich ihren eigenen Projekten zu widmen“, berichtete ein Insider der „Sun“. Ein Konzert wird es von „One Direction“ noch geben, bis im März 2016 dann die einjährige Bandpause beginnt. Nach dem Ausstieg von Zayn Malik (22) geht bei den Fans gewiss die Angst um, bei One Direction das gleiche wie bei Take That, NSYNC oder den Backstreet Boys passieren – erst stieg ein Mitglied aus, und bald darauf brach die gesamte Band auseinander. Wie es mit ihren Solokarrieren anläuft und ob sie nach der Auszeit wieder als „One Direction“ zusammenkommen werden, bleibt abzuwarten.

Letzte Kommentare