Home / Promi / Morgan Freemans Enkelin umgebracht

Morgan Freemans Enkelin umgebracht 0


Morgan Freeman trauert um seine Enkelin. E’dena Hines, die Stiefenkelin des Hollywood-Stars, soll laut US-Medienberichten am frühen Sonntagmorgen in New York umgebracht worden sein. Die hübsche Frau war angehende Schauspielerin und wohl mit ihrem Mörder zusammen. Warum Lamar am Sonntag dann ausrastete und laut „New York Post“ auf die 33-Jährige einstach während er rief: „Raus mit Euch, ihr Teufel, im Namen von Jesus Christus, ich treibe Euch aus!“ ist bisher nicht klar. Nachbarn riefen den Notruf 911 an, doch konnte im Krankenhaus nur noch der Tod von E’dena festgestellt werden. 2012 soll sie eine Affäre mit ihrem Stief-Opa Morgan gehabt haben, doch wurde dieses Gerücht vehement von Seiten Freemans bestritten. Auf Facebook zeigte sich der 78-Jährige sehr betroffen über den gewaltsamen Tod seiner Enkelin. Der angebliche Mörder wird währenddessen psychisch untersucht. Bisher gibt es keine Anhaltspunkte, warum Lamar so ausgerastet sein soll. Was für ein harter Schicksalsschlag für Morgan Freeman!

 

Letzte Kommentare