Home / Sport / Diskus-Olympiasieger Harting sagt WM-Start ab


Diskus-Olympiasieger Harting sagt WM-Start ab 0

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat seinen Start bei der Weltmeisterschaft der Leichtathleten in Peking abgesagt. Um seinen Traum vom Olympiagold in Rio im kommenden Jahr nicht zu gefährden, entschied sich der 30 Jahre alte Berliner nach seinem Kreuzbandriss gegen einen Start. Schlussendlich habe die Form trotz der großen Anstrengung in der Reha und im Training noch nicht ausgereicht, um den eigenen höchsten Ansprüchen zu genügen. Das Risiko, eines erneuten Kreuzbandrisses sei Harting einfach zu hoch und dann könne er die Teilnahme an Olympia vergessen. Die deutschen Leichtathleten müssen sich also ohne ihren großen Star und Anführer auf dem Weg nach China machen.

 

Letzte Kommentare