Home / Fußball / Chung will FIFA-Präsident werden

Chung will FIFA-Präsident werden 0


Am Montag hat der Südkoreaner Chung Mong-Joon in Paris offiziell seine Kandidatur für die Präsidentschaft bei der FIFA bekannt gegeben. Der frühere FIFA-Vize attackierte bei seiner Rede den scheidenden Amtsinhaber Sepp Blatter mit scharfen Attacken. Sollte er zum Chef der FIFA ernannt werden, will er den Fußball-Weltverband in nur vier Jahren reformieren.

Letzte Kommentare